Mut­ter und Toch­ter im TV

Szewczenko dreht erst­mals mit Jo­na

Mittelschwaebische Nachrichten - - Fernsehen Aktuell Am Mittwoch -

Köln Pre­mie­re zum Ju­bi­lä­um: Die RTL-Se­rie „Al­les was zählt“wird zehn Jah­re alt. Und die Schau­spie­le­rin und Ex-Eis­kunst­läu­fe­rin Tan­ja Szewczenko steht in der Ju­bi­lä­ums­wo­che vom 5. bis 9. Sep­tem­ber zum ers­ten Mal mit ih­rer Toch­ter Jo­na vor der Ka­me­ra auf dem Eis. Nach An­ga­ben des Sen­ders spielt die fünf­jäh­ri­ge Jo­na am Mitt­woch, 7. Sep­tem­ber, ein Blu­men­mäd­chen, das Tan­ja Szewczenko nach de­ren Eis­lauf­kür in der Ka­bi­ne um ein Au­to­gramm bit­tet. „Jo­na hat mich häu­fi­ger ge­fragt, ob sie nicht mal mit Ma­ma zu­sam­men auf die Ar­beit ge­hen kann. Sie selbst ist ei­ne be­geis­ter­te Eis­kunst­läu­fe­rin und kommt im­mer mit zum Trai­ning“, zitiert RTL die Schau­spie­le­rin. „Da ha­ben wir uns ge­dacht, dass es doch ei­gent­lich ei­ne schö­ne Idee für das Ju­bi­lä­um wä­re.“(dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.