Rönt­gen: Bun­des­amt senkt Wer­te für Strah­len­be­las­tung

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama -

Das Bun­des­amt für Strah­len­schutz will er­rei­chen, dass Pa­ti­en­ten beim Rönt­gen we­ni­ger be­las­tet wer­den. Des­halb sei­en die Do­sis­vor­ga­ben für Me­di­zi­ner nun deut­lich ge­senkt wor­den, teil­te die Be­hör­de mit. Die neu­en Re­fe­renz­wer­te lä­gen „zum Teil um bis zu 50 Pro­zent, im Mit­tel um 20 Pro­zent“un­ter den bis­he­ri­gen. Die Strah­len­be­las­tung kön­ne durch ver­bes­ser­te Ver­fah­ren wei­ter ge­senkt wer­den, oh­ne die Aus­sa­ge­qua­li­tät der Bil­der zu re­du­zie­ren, sag­te Wolf­ram Kö­nig, der Prä­si­dent des Bun­des­am­tes. (epd)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.