Öf­fent­lich wird nicht ge­strit­ten

Bri­sanz nur hin­ter den Ku­lis­sen beim Tref­fen der Pro­fi­fuß­ball-Chefs

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama -

Berlin Wenn sich der deut­sche Pro­fi­fuß­ball-Dach­ver­band DFL heu­te in Berlin zur Ge­ne­ral­ver­samm­lung trifft, dann wird wie im­mer nach au­ßen hin Har­mo­nie de­mons­triert. Die Wie­der­wahl von Li­ga­prä­si­dent Reinhard Rau­ball fin­det zum Bei­spiel oh­ne Ge­gen­kan­di­dat statt. Der Groß­teil der Ta­gungs­ord­nungs­punk­te dürf­te ge­räusch­los über die Büh­ne ge­hen. Da­bei gibt es aber durch­aus bri­san­te The­men – die aber (of­fi­zi­ell) nicht auf der Ta­ges­ord­nung ste­hen. Vor al­lem die Ver­tei­lung der Fern­seh­gel­der ab der Sai­son 2017/18 wird die De­le­gier­ten be­schäf­ti­gen. Zu un­ter­schied­lich sind die In­ter­es­sen zwi­schen Ers­ter und Zwei­ter Li­ga, wie die 1,2 Mil­li­ar­den Eu­ro, die ab Som­mer 2017 ga­ran­tiert sind, ver­teilt wer­den.

Heu­te dürf­te das Thema aber nur am Ran­de dis­ku­tiert wer­den, dar­über ent­schie­den wird erst im Lau­fe der kom­men­den Mo­na­te. (dpa)

Reinhard Rau­ball

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.