Au­to ver­liert Hin­ter­rad: Un­fall löst Stau auf der A 8 bei Leip­heim aus

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis -

Weil sich an sei­nem Au­to das lin­ke Hin­ter­rad lös­te, hat am Mon­tag­abend auf der A 8 zwi­schen den An­schluss­stel­len Leip­heim und Ulm/Elchingen in Rich­tung Stuttgart der 29-jäh­ri­ge Fah­rer ei­nes Klein­wa­gens die Kon­trol­le über sein Fahr­zeug ver­lo­ren. Wie die Po­li­zei auf An­fra­ge er­klärt, prall­te er kurz hin­ter der Do­nau­brü­cke mit dem Wa­gen ge­gen die Be­ton­wand. Da­nach über­schlug sich das Au­to und kam auf dem Dach zum Lie­gen. Der Fah­rer blieb un­ver­letzt, am Fahr­zeug ent­stand ein Scha­den in Hö­he von knapp 3000 Eu­ro. Fahr­zeug­tei­le tra­fen ei­nen Sat­tel­zug in der Ge­gen­rich­tung. Die Feu­er­wehr muss­te aus­ge­lau­fe­ne Be­triebs­stof­fe be­sei­ti­gen. Die Au­to­bahn muss­te in Rich­tung Stuttgart kurz­zei­tig ge­sperrt wer­den. Nach An­ga­ben der Po­li­zei bil­de­te sich ein Stau von knapp drei Ki­lo­me­tern Län­ge.

Text: cki/Foto: Obeser

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.