Viet­na­me­sin lässt sich Hand und Fuß am­pu­tie­ren

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama -

Knapp 160 000 Eu­ro – so viel woll­te ei­ne Viet­na­me­sin um­ge­rech­net von der Ver­si­che­rung nach ei­nem Bah­n­un­glück. Die Frau hat­te an­ge­ge­ben, sie sei von ei­nem Zug mit­ge­ris­sen wor­den, da­bei sei­en ih­re lin­ke Hand und der lin­ke Fuß ab­ge­ris­sen wor­den. Nun stell­te sich her­aus, dass es sich wohl um Ver­si­che­rungs­be­trug han­delt. Ein Hel­fer soll der 30-Jäh­ri­gen die Kör­per­tei­le am­pu­tiert ha­ben. Als mög­li­ches Mo­tiv nann­te die Zei­tung Th­anh Ni­en fi­nan­zi­el­le Pro­ble­me. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.