Schot­ti­sche Po­li­zis­tin­nen dür­fen Kopf­tuch tra­gen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

Po­li­zis­tin­nen in Schott­land dür­fen im Di­enst Kopf­tuch tra­gen. Der Hi­dschab wer­de zum „frei wähl­ba­ren Ac­ces­soire der Uni­form“. Da­mit wol­le man mus­li­mi­sche Frau­en er­mu­ti­gen, sich für ei­ne Lauf­bahn bei der Po­li­zei zu be­wer­ben. Bis­lang muss­ten Po­li­zis­tin­nen in Schott­land die Zu­stim­mung ih­res Vor­ge­setz­ten ein­ho­len, wenn sie ein Kopf­tuch tra­gen woll­ten. „Wie vie­le an­de­re Ar­beit­ge­ber, vor al­lem im Öf­fent­li­chen Di­enst, wol­len wir si­cher­stel­len, dass un­ser Di­enst die Ge­sell­schaft re­prä­sen­tiert, der wir die­nen“, sag­te Po­li­zei­chef Phil Gorm­ley. (afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.