Ge­stat­ten: Eu­ro­pas bes­ter Fuß­bal­ler und Eu­ro­pas bes­te Fuß­bal­le­rin

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport - Fo­to: Va­le­ry Ha­che, afp

Cris­tia­no Ro­nal­do hat nach dem Cham­pi­ons-Le­ague-Sieg und dem Ge­winn der Eu­ro­pa­meis­ter­schaft den nächs­ten Ti­tel ge­won­nen. Der Por­tu­gie­se von Re­al Ma­drid ist zum zwei­ten Mal nach 2014 zu Eu­ro­pas Fuß­bal­ler des Jah­res ge­kürt wor­den. Ro­nal­do ver­wies den Wa­li­ser Ga­reth Ba­le und den Fran­zo­sen An­toi­ne Griez­mann auf die Plät­ze. „Die­ses Jahr war ein be­son­de­res Jahr“, sag­te Ro­nal­do bei der Eh­rung im Fürs­ten­tum Monaco. „Wir ha­ben mit Por­tu­gal zum ers­ten Mal ei­nen gro­ßen Ti­tel ge­won­nen. Dan­ke an das Team, dan­ke an al­le Por­tu­gal-Spie­ler. Ich bin sehr glück­lich.“Bei den Frau­en sieg­te die Nor­we­ge­rin Ada He­ger­berg. Für die eben­falls no­mi­nier­te deut­sche Olym­pia­sie­ge­rin Dz­se­ni­fer Ma­roz­sán und Aman­di­ne Hen­ry, die zu­sam­men mit He­ger­berg mit Olym­pi­que Lyon den Ti­tel in der Kö­nigs­klas­se hol­te, reich­te es nicht zum Ti­tel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.