Deut­sche kau­fen kräf­tig ein

Gu­te Jo­b­la­ge wirkt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wirtschaft -

Nürn­berg Die Ve­r­un­si­che­rung der deut­schen Ver­brau­cher we­gen des Br­ex­it-Vo­tums ist nach Ein­schät­zung der Markt­for­scher der GfK be­reits wie­der vor­bei. Der GfK-Kon­sum­kli­ma­in­dex steigt im Sep­tem­ber ver­mut­lich an, wie das Un­ter­neh­men mit­teil­te. Die Ver­brau­cher sä­hen ih­re ei­ge­ne fi­nan­zi­el­le La­ge op­ti­mis­tisch, die Kon­sum­lau­ne neh­me wei­ter zu. Al­ler­dings trüb­ten sich dem­nach die Er­war­tun­gen an die Kon­junk­tur zu­letzt noch ein­mal ein.

Nach der Ent­schei­dung der Bri­ten, dass ihr Land die EU ver­las­sen soll, war die po­si­ti­ve Ent­wick­lung des GfK-Kon­sum­kli­ma­in­de­xes im Au­gust un­ter­bro­chen wor­den. Nun geht es den Be­rech­nun­gen zu­fol­ge im Sep­tem­ber wie­der auf­wärts.

So­wohl die von der GfK ab­ge­frag­te Ein­kom­mens­er­war­tung als auch die An­schaf­fungs­nei­gung ver­bes­ser­ten sich dem­nach. In Be­zug auf ih­re ei­ge­ne fi­nan­zi­el­le La­ge sei­en die Ver­brau­cher „ge­ra­de­zu eu­pho­risch“; der ent­spre­chen­de In­di­ka­tor leg­te um 8,6 auf 58,3 Punk­te zu. Hin­ter­grund sind laut GfK ei­ne sehr gu­te und sta­bi­le Be­schäf­ti­gungs­la­ge, deut­lich stei­gen­de Ein­kom­men für Be­schäf­tig­te und Rent­ner so­wie die ge­rin­ge Preis­stei­ge­rung. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.