Beim Spie­len an­ge­fah­ren: Elf­jäh­ri­ges Mäd­chen stirbt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Bei ei­nem Hun­despa­zier­gang ist ein elf­jäh­ri­ges Mäd­chen im Land­kreis Do­nau-Ries von ei­nem Au­to an­ge­fah­ren und so schwer ver­letzt wor­den, dass es spä­ter im Augs­bur­ger Kli­ni­kum starb. Das Kind war am Frei­tag­nach­mit­tag mit ei­ner zehn Jah­re al­ten Freun­din bei Aler­heim auf ei­nem Feld­weg un­ter­wegs. Die Mäd­chen spiel­ten mit dem Hund, den die Elf­jäh­ri­ge an der Lei­ne hat­te. Nach An­ga­ben der Po­li­zei sprang die Äl­te­re plötz­lich auf die an­gren­zen­de Staats­stra­ße. Ein 31 Jah­re al­ter Au­to­fah­rer konn­te nicht mehr aus­wei­chen und er­fass­te das Kind. (AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.