Ist Fuß­ball Som­mer- oder Win­ter­sport?

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama - VON AN­TON SCHWANKHART as@augs­bur­ger-all­ge­mei­ne.de

Zu den vie­len Fra­gen, die der Fuß­ball täg­lich auf­wirft, ge­hört auch, ob er Som­mer- oder Win­ter­sport ist. 45 Grad Cel­si­us in der auf Wind­stil­le ge­trimm­ten Dort­mun­der Bo­rus­sen-Are­na. 22 Spie­ler und ein be­dau­erns­wer­ter Schieds­rich­ter, die ge­gen ei­ne damp­fen­de Hit­ze­säu­le vor dem Ge­sicht an­lau­fen. Da­zu 81 000 tran­spi­rie­ren­de Fuß­ball-Fans, de­ren ge­sam­mel­ter Kör­per­schweiß das Ruhr­ge­biet flu­ten wür­de. Ist das Som­mer­sport?

In En­g­land ist die Fra­ge be­ant­wor­tet. Die eng­li­sche Li­ga spielt auch an Weih­nach­ten, wes­halb es kei­nen Zwei­fel gibt: Fuß­ball ist dort Win­ter­sport. Wie üb­ri­gens auch in Nor­we­gen, wo Trom­sö IL sei­ne Par­ti­en jen­seits des Po­lar­krei­ses aus­trägt. Da­mit ist klar: Som­mero­der Win­ter­sport? – ei­ne Stand­ort­fra­ge.

Was die Bun­des­li­ga be­trifft, ist al­les flie­ßend. Sie spielt auch im Win­ter, aber nicht am Hei­li­gen Abend. Friert es, wär­men sich die Spie­ler an den Ra­sen­hei­zun­gen, die VIPs in den Loun­ges, die nach ih­nen be­nannt sind, und Ul­tras ver­schie­ßen ver­stärkt Ben­ga­los. Der Win­ter in Deutsch­land be­ginnt tra­di­tio­nell, wenn die Fuß­ball-Win­ter­pau­se zu En­de geht. Me­teo­ro­lo­gisch lässt sich das nicht be­le­gen, sta­tis­tisch aber ist es ein­deu­tig.

Und jetzt auch noch das: Die Bun­des­li­ga star­tet – und der Som­mer bringt das Spiel zum Er­lie­gen. Die Stars jam­mern, die Hit­ze sei nicht mehr aus­zu­hal­ten. Beim Köl­ner 2:1-Sieg ge­gen Darm­stadt brach­te ein Un­wet­ter Ab­küh­lung. Ge­fiel den Spie­lern auch nicht. Die Ha­gel­kör­ner sei­en ge­fähr­lich groß ge­we­sen. Von Am­nes­ty da­zu noch kein Wort. Statt­des­sen zwei Trink­pau­sen für al­le. Das hat für die­sen Spiel­tag ge­nügt. Al­le Ak­teu­re sind durch­ge­kom­men.

Am En­de war es dann doch wie­der ei­ne ers­te Run­de, die Lust auf mehr macht. Man muss kein Bay­ern-An­hän­ger sein, um von der flot­ten Münch­ner Ou­ver­tü­re zu schwär­men. An­dern­tags Spit­zen­fuß­ball un­ter der Glad­ba­cher Son­ne. Wer mit Frank­furt lei­det und ein Herz für die Äl­te­ren der Ge­sell­schaft hat, wird sich über Alex­an­der Mei­ers 1:0-Sieg­tor ge­gen Schal­ke freu­en. Dar­über hin­aus ha­ben vie­le dort wei­ter­ge­macht, wo sie ver­gan­ge­ne Spiel­zeit be­gon­nen oder auf­ge­hört ha­ben. In­gol­stadts Mi­ni­ma­lis­ten mit ei­nem 1:1 in Ham­burg, der FCA tra­di­tio­nell mit ei­ner Auf­takt­nie­der­la­ge. Letz­te­res zu­min­dest war Som­mer­fuß­ball, ein­deu­tig.

Fo­to: dpa

Heiß war’s: Wolfs­burgs Ja­kub Blasz­c­zy­kow­ski bei ei­ner re­gel­kon­for­men Trink­pau­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.