Seit 60 Jah­ren ge­hen Stef­fans den Le­bens­weg ge­mein­sam

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis - Text/Fo­to: Kel­ler

„Hand in Hand“, wie seit sech­zig Jah­ren – so fei­ern Al­f­red und Kat­ha­ri­na Stef­fan in Krum­bach ih­re Dia­man­te­ne Hoch­zeit, und er­in­nern sich, wie sie sich da­mals „Arm in Arm“beim Tan­zen im Bä­ren­saal ken­nen­ge­lernt und dann be­schlos­sen ha­ben, ih­ren Le­bens­weg ge­mein­sam zu ge­hen. Der aus Jans­dorf/ Tsche­chi­en stam­men­de Al­f­red Stef­fan (vie­len be­kannt als lei­den­schaft­li­cher Sa­xo­fon-Spie­ler der ehe­dem be­kann­ten Mu­sik­ka­pel­le „Mo­ri­nos“) war in der Krum­ba­cher Fir­ma Ma­ler-Hil­ber, dann lan­ge Zeit als Meis­ter bei Neodon tä­tig, ehe er sich als Bo­den­le­ger selbst­stän­dig mach­te. Ehe­frau Kat­ha­ri­na, war zu­vor bei der Krum­ba­cher We­be­rei Stei­ger & De­sch­ler in Stel­lung. Zur Dia­man­te­nen Hoch­zeit gra­tu­lier­ten die Fa­mi­lie (zwei Kin­der, fünf En­kel) und Dr. Jo­sef Lan­gen­bach als Ver­tre­ter des Land­ra­tes (links) und Krum­bachs zwei­ter Bür­ger­meis­ter Ger­hard Weiß (rechts hin­ten). Sie über­brach­ten ne­ben den Glück­wün­schen Blu­men und Ge­schen­ke zum ho­hen per­sön­li­chen Fest.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.