Das hät­te wohl noch Zeit ge­habt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis -

Zur Dis­kus­si­on um die Zu­kunft des Krum­ba­cher Stadt­saals: Gleich vor­ab, ich ha­be für den Er­halt des Stadt­saals un­ter­schrie­ben und ge­spen­det. Ich ha­be aber nun gro­ßes Un­be­ha­gen zur Initia­ti­ve von Au­ßen­ste­hen­den, den Stadt­saal in die Denk­mal­lis­te auf­zu­neh­men. Das hät­te wohl noch Zeit ge­habt. Der Stadt­rat woll­te, so steht es in der Zei­tung, beim Stadt­saal of­fen­sicht­lich ab­wä­gen, was ist bes­ser, er­hal­ten oder neu bau­en? Jetzt wird aber vor­ei­lig mit un­ge­eig­ne­ten Mit­teln ein­ge­grif­fen und die Sou­ve­rä­ni­tät des Stadt­rats be­schä­digt. Ein üb­ler Tritt ge­gen die letzt­lich Ver­ant­wort­li­chen. Wie es nun fal­schlau­fen kann, zeigt un­ter an­de­rem Herr Pro­fes­sor Kling, wenn er der Stadt­ver­wal­tung öf­fent­lich die För­der­mög­lich­kei­ten mit­teilt, er hät­te es ih­nen auch so sa­gen kön­nen. Die Sa­nie­rung des Stadt­saals kommt al­le­mal teu­rer als ein Neu­bau.

Wenn sich nun schon heu­te die Kos­ten­fra­ge, wie üb­lich, in den Vor­der­grund drängt, ha­ben wir mor­gen ein Bür­ger­be­geh­ren mit der schlich­ten Fra­ge: Kön­nen wir uns die Kos­ten leis­ten?. Na­tür­lich nicht, wenn nicht vor­her der Wert des Ge­bäu­des of­fen dis­ku­tiert und do­ku­men­tiert wird, die Denk­mal­lis­te wird dem Bür­ger si­cher nicht rei­chen.

Lutz Rie­del, Krum­bach

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.