Tür­ken und Kur­den ver­ein­ba­ren Waf­fen­ru­he

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

Nach hef­ti­gen Kämp­fen zwi­schen der tür­ki­schen Ar­mee und kur­di­schen Mi­li­zen in Nord­sy­ri­en ha­ben sich bei­de Sei­ten nach An­ga­ben der kur­di­schen Nach­rich­ten­agen­tur Fi­rat auf ei­ne Waf­fen­ru­he ge­ei­nigt. Der kur­di­sche Mi­li­tär­rat der Stadt Ds­cha­rab­lus und die Tür­kei hät­ten die Feu­er­pau­se nach In­ter­ven­ti­on der USA ver­ab­re­det, hieß es un­ter Be­ru­fung auf „Mi­li­tär­quel­len“. Die Tür­kei und sy­ri­sche Re­bel­len hat­ten vor ei­ner Wo­che ei­ne Of­fen­si­ve be­gon­nen. Sie rich­tet sich ge­gen die Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat (IS) so­wie die von der Kur­den­mi­liz YPG do­mi­nier­ten Sy­ri­schen De­mo­kra­ti­schen Kräf­te. Letz­te­re sind in Sy­ri­en wich­tigs­ter Part­ner der US­ge­führ­ten Ko­ali­ti­on, die den IS aus der Luft bom­bar­diert. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.