Neu­land für Keith Richards

Mu­si­ker be­stimmt Pro­gramm von

Mittelschwaebische Nachrichten - - Fernsehen Aktuell Am Freitag - BBC4

Lon­don Keith Richards ver­sucht sich als Pro­gramm­pla­ner fürs Fernsehen. Un­ter dem Ti­tel „Lost wee­kend“(Ver­lo­re­nes Wo­che­n­en­de) wird der 72-jäh­ri­ge Rol­ling-Sto­nesMu­si­ker ab heu­te drei Ta­ge lang das Abend- und Nacht­pro­gramm für den bri­ti­schen TV-Sen­der be­stim­men. Richards wird da­bei selbst im­mer wie­der in In­ter­view­Aus­schnit­ten zu se­hen sein. „Nie­mand hat bis­her ei­nen Fern­seh­sen­der über­nom­men. Mal se­hen, wie es läuft“, sag­te er.

Aus­ge­wählt hat Richards un­ter an­de­rem bis­lang un­ver­öf­fent­lich­tes Ar­chiv­ma­te­ri­al der Rol­ling Sto­nes und ei­nen „Di­rec­tor’s Cut“der Richards-Bio­gra­fie „The Ori­gin of the Spe­cies“. Das Pro­gramm ist bis Sams­tag täg­lich von 20 Uhr (19 Uhr Orts­zeit) bis 5 Uhr mor­gens (4 Uhr Orts­zeit) zu se­hen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.