Nur noch den Kopf schüt­teln

Mittelschwaebische Nachrichten - - Meinung & Dialog -

Eben­falls da­zu: Ich kann über das Ur­teil des Ober­lan­des­ge­rich­tes Bam­berg nur noch sprach­los den Kopf schüt­teln. Ein Flücht­ling kann Kla­ge ge­gen die Ent­schei­dung des Ju­gend­am­tes Aschaf­fen­burg er­he­ben, wel­ches ein 15-jäh­ri­ges sy­ri­sches Mäd­chen, ein Kind, in Ob­hut nahm. Mir stellt sich die Fra­ge, wer fi­nan­ziert ei­ne sol­che Kla­ge und vor al­lem, wie kann nach „un­se­rem Recht“ei­ner sol­chen Kla­ge statt­ge­ge­ben wer­den? Je­der deut­sche Mann, der sich ei­ner Min­der­jäh­ri­gen an­nä­hert, wird we­gen Kin­des­miss­brauch zu Recht ver­ur­teilt. Es stellt sich die Fra­ge, für wen un­se­re Ge­set­ze zu­künf­tig gel­ten sol­len? We­nigs­tens der Bun­des­vor­sit­zen­de der Deut­schen Po­li­zei­ge­werk­schaft, Rai­ner Wendt, fin­det hier­zu die rich­ti­ge For­mu­lie­rung, dan­ke Herr Wendt. Ca­ro­li­ne Koss, Adels­ried

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.