Schlan­gen in Kar­tons ge­fun­den

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Ger­me­ring Ein Un­be­kann­ter hat vor ei­nem Gna­den­hof für Tie­re in Ger­me­ring (Kreis Fürs­ten­feld­bruck) sie­ben Schlan­gen im Ge­samt­wert von 30 000 Eu­ro ab­ge­stellt. Ein Mit­ar­bei­ter ha­be die in Papp­kar­tons ge­steck­ten Tie­re ge­fun­den. Auf ei­nem Zet­tel warn­te der Un­be­kann­te vor den Wür­ge­schlan­gen in den Kar­tons, wei­te­re Zet­tel klär­ten über die Art der Schlan­gen auf. We­gen der pro­fes­sio­nel­len Auf­be­wah­rung mit Luft­lö­chern und ei­nem Käl­te­schutz durch Plas­tik­sä­cke geht die Po­li­zei da­von aus, dass ein Ex­per­te die Tie­re ab­ge­stellt hat. Un­ter den Schlan­gen be­fand sich auch ei­ne Al­bi­noTi­ger­py­thon, die et­wa 10000 Eu­ro wert ist. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.