Mut­ter er­sticht Toch­ter

Er­mitt­lun­gen könn­ten lan­ge dau­ern

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama -

Mann­heim Nach dem ge­walt­sa­men Tod ei­ner Zehn­jäh­ri­gen in Mann­heim gilt die Mut­ter als Tat­ver­däch­ti­ge. Sie sitzt den Er­mitt­lern zu­fol­ge we­gen Mord­ver­dachts in Un­ter­su­chungs­haft.

Bis die ge­nau­en Hin­ter­grün­de der Tat ge­klärt sei­en, daue­re es „mög­li­cher­wei­se Ta­ge und Wo­chen“, sag­te ein Po­li­zei­spre­cher ges­tern. Die 38 Jah­re al­te Mut­ter des Mäd­chens wird ver­däch­tigt, das Kind in der Nacht zum Frei­tag mit meh­re­ren Mes­ser­sti­chen ge­tö­tet zu ha­ben. Sie war noch am Tat­ort fest­ge­nom­men wor­den. Zum Mo­tiv mach­ten die Er­mitt­ler kei­ne An­ga­ben. Sie prü­fen ei­ne mög­li­che Ur­sa­che im fa­mi­liä­ren Um­feld. Das Mäd­chen hat­te wohl kei­ne Ge­schwis­ter, wie ein Po­li­zei­spre­cher am Sonn­tag sag­te. Der Va­ter sei zur Tat­zeit nach ers­ten Er­kennt­nis­sen nicht zu Hau­se ge­we­sen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.