Ös­ter­reich siegt in Ge­or­gi­en

FCA-Spie­ler Tor­schüt­ze beim 2:1

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport -

Tiflis Ös­ter­reich ist er­folg­reich in die Qua­li­fi­ka­ti­on zur Fuß­ball-WM 2018 in Russ­land ge­star­tet. Das Team von Trai­ner Mar­cel Kol­ler ge­wann in Ge­or­gi­en mit 2:1 und hat in der Grup­pe D die ers­ten drei Punk­te ge­sam­melt. Der Neu-Augs­bur­ger Mar­tin Hin­te­reg­ger (16.) und Marc Jan­ko (42.) hat­ten Ös­ter­reich in Tiflis mit 2:0 in Füh­rung ge­bracht, ehe Ja­no Ana­ni­d­ze (78.) auf 1:2 ver­kürz­te. Auch bei Is­land war ein FCA-Spie­ler er­folg­reich. Al­f­red Finn­bo­ga­son brach­te sein Team in der Ukrai­ne in Füh­rung, am En­de stand es 1:1.

Der vier­ma­li­ge Welt­meis­ter Ita­li­en ist mit ei­nem 3:1 in Is­ra­el in die Qua­li­fi­ka­ti­on ge­star­tet, ver­lor aber Star­ver­tei­di­ger Gior­gio Chiel­li­ni mit ei­ner Gelb-Ro­ten Kar­te. Da­mit steht der Mann von Ju­ven­tus Tu­rin ge­gen Spa­ni­en (8:0 ge­gen Liech­ten­stein) am 6. Ok­to­ber nicht zur Ver­fü­gung. Gra­zia­no Pel­le (14. Mi­nu­te), An­to­nio Cand­re­va per Elf­me­ter (31.) und der frü­he­re Dort­mun­der Ci­ro Im­mo­bi­le (83.) schos­sen in Hai­fa den Sieg der Ita­lie­ner her­aus. Der An­schluss­tref­fer durch Tal Ben Haim (35.) war zu we­nig.

Der Ko­so­vo hat im ers­ten WMQua­li­fi­ka­ti­ons­spiel sei­ner Ver­bands­ge­schich­te ei­nen Ach­tungs­er­folg er­zielt. Die Fuß­ball­na­ti­on, die vom Welt­ver­band erst am 13. Mai auf­ge­nom­men wor­den war, kam in Finn­land zu ei­nem 1:1. (dpa)

Fo­to: Imago

FCA-Spie­ler Mar­tin Hin­te­reg­ger (links) hat für Ös­ter­reich ge­trof­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.