Ama­zon wird noch schnel­ler

War­um Augs­burg da­von pro­fi­tiert

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wirtschaft -

Augs­burg Bis­her war es fast ein we­nig ku­ri­os: Men­schen aus Mün­chen, Nürn­berg oder Stutt­gart, die ein Pa­ket beim In­ter­net­händ­ler Ama­zon be­stell­ten, konn­ten die­ses noch am sel­ben Abend aus dem Lo­gis­tik­zen­trum in Gr­a­ben (Kreis Augs­burg) ge­lie­fert be­kom­men. In Augs­burg, das nur 35 Ki­lo­me­ter von Gr­a­ben ent­fernt liegt, funk­tio­nier­te die „Sa­me-Day-De­li­very“, al­so die Lie­fe­rung am Be­stell­tag, bis­her nicht.

Das hat sich nun ge­än­dert, wie der On­li­ne-Rie­se mit­teilt. Ge­mein­sam mit fünf wei­te­ren Städ­ten ist Augs­burg nun auch an das Sa­meDay-Be­stell­netz an­ge­schlos­sen, be­rich­tet Chris­toph Frank, der bei Ama­zon für die Trans­port-Ab­läu­fe zu­stän­dig ist. Wer am Mor­gen be­stel­le, be­kom­me sei­nen Ar­ti­kel am Abend zwi­schen 18 und 21 Uhr. Der Kun­de kön­ne da­bei aus ei­nem Sor­ti­ment von et­wa ei­ner Mil­li­on Ar­ti­keln aus­wäh­len. Den Ver­sand über­nimmt in die­sen Fäl­len nicht wie bis­her ein gro­ßes Lo­gis­tik­un­ter­neh­men wie DHL, son­dern die ei­ge­ne Lo­gis­tik-Ab­tei­lung von Ama­zon. Das An­ge­bot gilt nur für Be­stel­ler, die Mit­glied beim kos­ten­pflich­ti­gen Pri­me-Di­enst sind. (schsa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.