See­ho­fers Pa­ra­dies

Mi­nis­ter­prä­si­dent ge­stal­tet Maß­krug

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Mün­chen Bay­ern ist für Mi­nis­ter­prä­si­dent Horst See­ho­fer oh­ne­hin die „Vor­stu­fe zum Pa­ra­dies“. Da lag es na­he, dass er – um die Gestal­tung des Hof­bräu­zelt-Maß­kru­ges auf der Wiesn ge­be­ten – ei­ne pa­ra­die­si­sche Sze­ne im Kopf hat­te. In der Mit­te steht der „Baum der Er­kennt­nis“. An den Zwei­gen hän­gen Äp­fel, Her­zerl, Maß­krü­ge, Brezn, ein Hut mit Gams­bart, ein Vo­gel und der En­gel Aloi­si­us. Im Hin­ter­grund die Staats­kanz­lei und ein Dorf. Hin­ter dem Baum, halb ver­deckt, Adam und Eva, die ei­ne Maß Bier hal­ten. „Mei­ne Kron­prin­zen“, sagt See­ho- fer zu den Fi­gu­ren. (AZ)

Fo­to: Hoff­mann

Horst See­ho­fer und sein „Pa­ra­dies Bay­ern“auf ei­nem Maß­krug.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.