SPD liegt in Ber­lin deut­lich vor der CDU

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

Gut ei­ne Wo­che vor der Wahl des Ber­li­ner Ab­ge­ord­ne­ten­hau­ses liegt die SPD ei­ner neu­en Um­fra­ge zu­fol­ge klar vor ih­rem der­zei­ti­gen Ko­ali­ti­ons­part­ner CDU. Im ZDF-Po­lit­ba­ro­me­ter kommt die SPD des Re­gie­ren­den Bür­ger­meis­ters Micha­el Mül­ler auf 24 Pro­zent, die CDU liegt bei 19 Pro­zent. We­der Rot-Schwarz oder ein von Mül­ler fa­vo­ri­sier­tes rot-grü­nes Bünd­nis hät­ten ei­ne Mehr­heit. Da­nach kom­men die Grü­nen auf 15 Pro­zent, die Link­s­par­tei liegt bei 14 Pro­zent. Die AfD wür­de mit eben­falls 14 Pro­zent erst­mals ins Ab­ge­ord­ne­ten­haus ein­zie­hen. Die FDP muss mit fünf Pro­zent um den Wie­der­ein­zug ins Par­la­ment ban­gen. Den Pi­ra­ten wer­den kaum Chan­cen ein­ge­räumt, er­neut ins Ab­ge­ord­ne­ten­haus ein­zu­zie­hen. (afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.