Jü­di­sches Gym­na­si­um er­öff­net in Mün­chen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Bayern -

Erst­mals seit der Na­zi-Zeit kön­nen Kin­der in Mün­chen wie­der ein jü­di­sches Gym­na­si­um be­su­chen. Mit dem Schul­be­ginn star­tet im Jü­di­schen Ge­mein­de­zen­trum am St.-Ja­kobs-Platz ei­ne fünf­te Klas­se. „Die jü­di­sche Ge­mein­de ist auf Dau­er ein fest ver­wur­zel­ter, selbst­ver­ständ­li­cher Be­stand­teil un­se­rer Stadt“, sag­te die Prä­si­den­tin der Is­rae­li­ti­schen Kul­tus­ge­mein­de Mün­chen und Ober­bay­ern, Char­lot­te Kno­bloch. Die Kul­tus­ge­mein­de er­öff­net da­mit ei­nen Bil­dungs­weg mit jü­di­schem Pro­fil vom Kin­der­gar­ten bis zum Abitur. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.