Schaum­fes­ti­ger kommt nur ins feuch­te Haar

Mittelschwaebische Nachrichten - - Geld & Leben -

Schaum­fes­ti­ger wird aus­schließ­lich in das feuch­te Haar ge­ge­ben. Erst ver­teilt man das Sty­ling­pro­dukt für die Haa­re gleich­mä­ßig, dann bürs­tet man es ein, er­läu­tert Jens Da­gné von der Fri­seur­ver­ei­ni­gung In­ter­coif­fure Deutsch­land. „Je nach Haar­län­ge ge­nügt ei­ne Schaum­men­ge, die zwei bis drei Wal­nüs­sen ent­spricht.“Der Fri­seur­meis­ter rät zu ei­nem Schaum­fes­ti­ger mit tie­fen­wirk­sa­mem Pan­the­nol, ei­nem kom­ple­xen Po­ly­sac­cha­rid auf na­tür­li­cher Ba­sis in Kom­bi­na­ti­on mit ei­nem spe­zi­el­len Film­bild­ner und UV-Fil­ter. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.