Phil­ipp ge­lingt ers­ter Dop­pel­pack

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport -

Bis­her galt Ma­xi­mi­li­an Phil­ipp als eher schüch­tern. Nach dem ers­ten Dop­pel­pack sei­ner jun­gen Bun­des­li­ga-Kar­rie­re zeig­te der 22 Jah­re al­te Stür­mer des SC Frei­burg je­doch un­ge­wohn­te En­ter­tai­ner-Qua­li­tä­ten. Für die Frei­bur­ger Fans gab der U-21-Na­tio­nal­spie­ler nach Spiel­schluss den Vor­sän­ger. Zu­vor hat­te der ehe­ma­li­ge Ball­jun­ge aus dem Ber­li­ner Olym­pia­sta­di­on ei­ne be­son­de­re Wo­che mit zwei To­ren ge­krönt. Bei Her­tha war er als 14-Jäh­ri­ger aus­ge­mus­tert wor­den, weil er als zu schmäch­tig galt. Über Ten­nis Bo­rus­sia und Cott­bus fand er den Weg in die Bun­des­li­ga. Für Glad­bach ist die Ge­ne­ral­pro­be für den Cham­pi­ons-Le­ague-Auf­takt ge­gen Man­ches­ter Ci­ty am Di­ens­tag mit der ers­ten Pflicht­spiel-Nie­der­la­ge seit 15. April da­ne­ben­ge­gan­gen. Zu­dem fällt Patrick Herr­mann we­gen ei­nes Mus­kel­fa­ser­ris­ses aus. (dpa)

Max Phil­ipp

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.