Neun Ver­letz­te bei Un­fall auf der B 16

Miss­glück­ter Spur­wech­sel führt zum Zu­sam­men­stoß drei­er Au­tos und ei­nem um­fang­rei­chen Ret­tungs­ein­satz

Mittelschwaebische Nachrichten - - Aus Der Heimat -

Günz­burg Neun Men­schen sind bei ei­nem Un­fall am spä­ten Sams­tag­abend auf der B 16 bei Günz­burg leicht ver­letzt wor­den. Wie die Po­li­zei be­rich­tet, woll­te ein 44-Jäh­ri­ger, der mit sei­nem Fahr­zeug in Rich­tung Krum­bach un­ter­wegs war, kurz vor der Am­pel zur Au­to­bahn­auf­fahrt Rich­tung Mün­chen vom rech­ten Fahr­strei­fen auf die Links­ab­bie­ge­spur wech­seln, da er auf die A 8 auf­fah­ren woll­te. Beim Fahr­strei­fen­wech­sel über­sah er ein an­de­res Au­to, das sich auf der mitt­le­ren Gera­de­aus­spur be­fand und stieß mit die­sem Wa­gen zu­sam­men.

Nach der Kol­li­si­on dreh­te sich der Wa­gen des 44-Jäh­ri­gen und prall­te ge­gen ein wei­te­res Au­to, das auf der Links­ab­bie­ge­spur zur A 8 war­te­te. Bei dem Un­fall wur­den neun Men­schen leicht ver­letzt und ka­men mit Ret­tungs­wa­gen zur am­bu­lan­ten Ver­sor­gung ins Günz­bur­ger Kran­ken­haus.

Der Ret­tungs­dienst war mit ins­ge­samt fünf Ret­tungs­wa­gen und zwei No­t­ärz­ten vor Ort, um die Pa­ti­en­ten zu ver­sor­gen.

Die Frei­wil­li­gen Feu­er­weh­ren aus Def­fin­gen und Günz­burg sperr­ten die B16 in Rich­tung Ichenhausen kom­plett und küm­mer­ten sich an der Un­fall­stel­le um die aus­lau­fen­den Be­triebs­stof­fe.

An den drei Au­tos ent­stand nach Po­li­zei­an­ga­ben ein Ge­samt­scha­den von et­wa 26 500 Eu­ro. (zg)

Fo­to: Ma­rio Obeser

Drei Au­tos sind bei ei­nem Un­fall am Sams­tag­abend auf der B 16 bei Günz­burg zu­sam­men­ge­sto­ßen. Aus­lö­ser war wohl ein miss­glück­ter Spur­wech­sel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.