War­um es Kri­tik an den neu­en Pfle­ge­gra­den gibt

Mittelschwaebische Nachrichten - - Geld & Leben -

Hin­ter­grund We­gen ei­ner Lü­cke im Pfle­ge­stär­kungs­ge­setz könn­te vie­len Pfle­ge­be­dürf­ti­gen der Ver­lust des He­im­plat­zes dro­hen, warnt der Bun­des­ver­band pri­va­ter An­bie­ter so­zia­ler Di­ens­te (bpa).

Kri­tik Im Ge­setz feh­le ei­ne Re­ge­lung, die für Heim­be­woh­ner der Pfle­ge­stu­fe 0, die zum Jah­res­wech­sel in den Pfle­ge­grad 1 ein­ge­stuft wer­den, die Fi­nan­zie­rung der Heim­kos­ten durch den So­zi­al­hil­fe­trä­ger si­cher­stellt. Es geht um Men­schen, die ei­nen ge­rin­gen Pfle­ge­be­darf ha­ben, aber trotz­dem nicht mehr al­lei­ne in ih­rer Woh­nung le­ben kön­nen. Ge­mein­sam mit dem Ar­beits­mi­nis­te­ri­um wer­de man für ei­ne Lö­sung sor­gen, hieß es da­zu aus dem Ge­sund­heits­mi­nis­te­ri­um.

Ter­min Pfle­ge­be­dürf­ti­ge in deut­schen Hei­men sol­len im No­vem­ber von ih­ren Ver­si­che­run­gen er­fah­ren, in wel­chen Pfle­ge­grad sie nach der Pfle­ge­re­form ein­ge­stuft wer­den. (epd)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.