Frau wirft neu­ge­bo­re­ne Wel­pen in Müll­ei­mer

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama -

Ei­ne Frau soll wäh­rend ei­ner Bahn­rei­se neu­ge­bo­re­ne Hun­de­ba­bys ein­fach im Müll ent­sorgt ha­ben. Die 52-Jäh­ri­ge war laut Bun­des­po­li­zei Kas­sel mit ih­rer träch­ti­gen Schä­fer­hün­din im ICE von Fulda nach Göt­tin­gen un­ter­wegs, als vier Wel­pen zur Welt ka­men. Zwei wa­ren tot, ei­ner wur­de von ei­ner Rei­sen­den mit­ge­nom­men. Das vier­te Ba­by soll die Frau am Bahn­hof Kas­sel-Wil­helms­hö­he weg­ge­wor­fen ha­ben. Der klei­ne Hund leb­te noch. Am Bahn­hof hat die Hün­din er­neut ei­nen Wel­pen be­kom­men. Nach Po­li­zei­an­ga­ben sag­te die Frau, sie wer­de sich um die­sen küm­mern. Dann ließ sie ihn zu­rück und stieg mit ih­rer Hün­din in ei­nen Zug Rich­tung Thü­rin­gen. Auf der Zug­fahrt kam ein sechs­tes Hun­de­ba­by. Die Bun­des­po­li­zei er­mit­telt we­gen Ver­sto­ßes ge­gen das Tier­schutz­ge­setz. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.