Er­höh­tes Dia­be­tes-Ri­si­ko bei lan­gem Mit­tags­schlaf

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama -

Wis­sen­schaft­ler ha­ben ei­nen Zu­sam­men­hang zwi­schen lan­gen Mit­tags­schläf­chen und dem Ri­si­ko ei­ner Dia­be­tes-Er­kran­kung ent­deckt. Wer sich tags­über län­ger als ei­ne St­un­de zum Schla­fen legt, un­ter­lie­ge ei­nem um 45 Pro­zent er­höh­ten Dia­be­tes-Ri­si­ko, heißt es in der Un­ter­su­chung der Ex­per­ten der Uni To­kio. Un­klar ist noch, ob Men­schen Dia­be­tes be­kom­men, weil sie oft Mit­tags­schlaf hal­ten – oder ob sie tags­über oft ein Ni­cker­chen ma­chen, weil sie oh­ne­hin an­fäl­lig für Dia­be­tes sind. (afp)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.