Mem­min­gen tritt bei klei­nen Bay­ern an

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreis | Sport Aus Der Region -

Nach zehn Spiel­ta­gen, so heißt es im Fuß­ball, weiß man, wo­hin die Rei­se den Rest der Sai­son geht. Der FC Mem­min­gen, der heu­te (19 Uhr) beim FC Bay­ern Mün­chen II an­tritt, steht in die­ser Zwi­schen­bi­lanz genau in der Mit­te der Ta­bel­le. Zu­dem scheint bis auf Spit­zen­rei­ter Un­ter­ha­ching je­der schlag­bar, wie auch die klei­nen Bay­ern zu­letzt mit 0:1 in Gar­ching er­fah­ren muss­ten. Ent­spre­chend mo­ti­viert dürf­te die Trup­pe von Trai­ner Hei­ko Herr­lich im Grün­wal­der Sta­di­on ge­gen die All­gäu­er sein, die­se Schar­te aus­zu­wet­zen. FCM-Coach Ste­fan An­derl ist trotz­dem gu­ten Mu­tes. Im­mer­hin hat man von den letz­ten zehn Spie­len nur eins ver­lo­ren. (ass)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.