Ar­me Tie­re als Sün­den­bö­cke

Mittelschwaebische Nachrichten - - Meinung & Dialog -

Eben­falls da­zu: Die Bahn wuss­te von An­fang an, wann und wie sie die be­droh­ten Tie­re um­zu­sie­deln hat. Wenn die Bahn jetzt des­we­gen mas­si­ve Kos­ten­stei­ge­run­gen ins Feld führt, dann be­weist das nur, wie un­fä­hig die Pla­nungs­ab­tei­lung ist und wie schön­ge­rech­net die Kos­ten vor Bau­be­ginn wa­ren. An­statt dies zu­zu­ge­ben, wer­den die ar­men Tie­re jetzt auch noch als Sün­den­bö­cke miss­braucht. Aber nach­dem die Bahn ja weiß, dass Stutt­gart 21 zehn Mil­li­ar­den Eu­ro ver­schlin­gen wird, ist es nie ver­kehrt, Sün­den­bö­cke zu prä­sen­tie­ren. Mat­thi­as Ne­u­mann, Lauch­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.