Eh­rung für Rei­ner Stach als Kaf­ka-Bio­graf

Mittelschwaebische Nachrichten - - Feuilleton -

Der Ber­li­ner Es­say­ist und Li­te­ra­tur­wis­sen­schaft­ler Rei­ner Stach ist am Frei­tag­abend mit dem Jo­se­phB­reit­bach-Preis 2016 aus­ge­zeich­net wor­den. Bei ei­ner Fei­er­stun­de im Stadt­thea­ter Ko­blenz er­hielt der Kaf­ka-Bio­graf die mit 50 000 Eu­ro do­tier­te Li­te­ra­tur­aus­zeich­nung für sein „her­aus­ra­gen­des Ge­samt­werk auf dem Feld der li­te­ra­ri­schen Bio­gra­fie“. Mit sei­nem drei­bän­di­gen Haupt­werk über Kaf­kas Le­ben und Schrei­ben ha­be Stach „neue Maß­stä­be für das Gen­re ge­setzt“, hat­te die Ju­ry die Wahl des dies­jäh­ri­gen Preis­trä­gers be­grün­det. (epd)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.