Groß­fahn­dung nach ver­miss­ter Ehe­frau

Mittelschwaebische Nachrichten - - Aus Der Heimat -

Bur­gau Ei­ne Groß­fahn­dung nach ei­ner Ver­miss­ten muss­te die Bur­gau­er Po­li­zei in der Sonn­tag­nacht ein­lei­ten. Die Su­che en­de­te glimpf­lich, die Frau wur­de wohl­be­hal­ten ge­fun­den.

Ge­gen 1.30 Uhr hat­te ein Mann sei­ne Frau bei der Po­li­zei als ver­misst ge­mel­det. Da Le­bens­ge­fahr für die Frau be­stand, wur­de die Ret­tungs­ma­schi­ne­rie in Gang ge­setzt, teil­te die Po­li­zei mit. Et­wa 120 Feu­er­wehr­leu­te mit Wär­me­bild­ka­me­ra, zehn Män­ner und Frau­en des Baye­ri­schen Ro­ten Kreuz, ein Such­hund und das Kri­sen­in­ter­ven­ti­ons­team wa­ren der Po­li­zei zu­fol­ge im Ein­satz.

Die Ge­such­te wur­de schließ­lich um 4.45 Uhr lebend ge­fun­den und ärzt­lich ver­sorgt, so die Po­li­zei. Nä­he­re In­for­ma­tio­nen teil­te die Po­li­zei nicht mit. (zg)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.