„Ex­zel­len­te Spie­le“: Die Pa­ralym­pics in Rio de Janei­ro sind be­en­det

Mittelschwaebische Nachrichten - - Sport -

Die Welt­spie­le der Be­hin­der­ten­sport­ler in Rio de Janei­ro sind be­en­det. Vier Wo­chen nach dem En­de der Olym­pi­schen Spie­len er­losch am Sonn­tag um 22.21 Uhr (Orts­zeit) im voll be­setz­ten Ma­ra­ca­na Sta­di­on auch die Flam­me der Pa­ralym­pics. Sir Phi­lip Cra­ven, Prä­si­dent des In­ter­na­tio­na­len Pa­ralym­pi­schen Ko­mi­tees (im Bild mit Flag­ge), be­wer­te­te in sei­ner Re­de die Ver­an­stal­tung als „ex­zel­len­te Spie­le“. Die Pa­ralym­pics hat­ten in Rio fast so vie­le Be­su­cher wie zu­vor die Olym­pi­schen Spie­le. Das deut­sche Team ge­wann 18 Mal Gold, 25 Mal Sil­ber so­wie 14 Mal Sil­ber und be­leg­te da­mit Rang sechs der Na­tio­nen­wer­tung. Er­neut die Num­mer 1 war Chi­na (107/81/51). Die Sport­ler tanz­ten bei der Schluss­fei­er zur bra­si­lia­ni­schen Mu­sik und ver­wan­del­ten das Sta­di­on in ei­ne rie­si­ge Par­ty­zo­ne »Rand­be­mer­kung – bis der star­ke Re­gen ein­setz­te.

Foto: imago

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.