Kult-Cops ge­hen ge­trenn­te We­ge

Aus für TV-Duo „To­to und Harry“

Mittelschwaebische Nachrichten - - Fernsehen Aktuell Am Donnerstag -

Bochum Die TV-Cops „To­to & Harry“ge­hen ge­trenn­te We­ge. Fast 15 Jah­re wa­ren die Bochu­mer Strei­fen­po­li­zis­ten Tors­ten „To­to“Heim, 53, und Tho­mas „Harry“Wein­kauf, 51, im Fern­se­hen auf Strei­fe: in „To­to & Harry – Die zwei vom Po­li­zei­re­vier“für Sat.1 und in „To­to & Harry – Die Kult-Cops im Aus­land“für Ka­bel eins. Be­gon­nen hat­te al­les 2001. Sat.1 be­glei­te­te die bei­den für ei­nen Bei­trag über den Po­li­zei­all­tag. Ei­ne neue Se­rie mit den bei­den ist nicht ge­plant.

„Wir ha­ben uns aus­ein­an­der­ge­lebt“, sag­te „To­to“. Po­li­zei­haupt­kom­mis­sar „Harry“geht es nicht an­ders: „Am En­de wur­de es mir zu viel.“Im rich­ti­gen Po­li­zei­dienst geht das Duo längst ge­trenn­te We­ge: Sie sind bei­de im Strei­fen­dienst in Bochum – aber für un­ter­schied­li­che Wa­chen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.