Fern­seh­non­ne fühlt sich reif fürs Kloster

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama -

Seit zehn Jah­ren ist Ja­ni­na Hart­wig re­gel­mä­ßig als Fern­seh­non­ne Schwes­ter Han­na in der Se­rie „Um Him­mels Wil­len“zu se­hen. Wie es scheint, hat die Rol­le auf die 55-Jäh­ri­ge ab­ge­färbt. Denn Hart­wig denkt über ei­ne Aus­zeit im Kloster nach. „Ich neh­me mir das je­des Jahr vor“, sag­te sie dem Frau­en­ma­ga­zin Meins. Ge­klappt hat es wohl noch nicht. Da­für hat Schwes­ter Han­na an­de­re po­si­ti­ve Aus­wir­kun­gen auf sie: „Wenn ich in schwie­ri­gen Si­tua­tio­nen ste­cke, den­ke ich an Schwes­ter Han­na und fra­ge mich: Wie wür­de sie diese schein­bar aus­weg­lo­se Si­tua­ti­on jetzt re­geln? Und das hat mir schon oft ge­hol­fen, das Glas halb voll und nicht halb leer zu se­hen.“(kna)

Ja­ni­na Hart­wig

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.