Im Krum­ba­cher Stadt­zen­trum könn­ten 50 neue Woh­nun­gen ent­ste­hen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Aus Der Heimat - Text/Fo­to: Mo­ni­ka Leo­pold-Mil­ler

Auf dem Ge­län­de der ehe­ma­li­gen Krum­ba­cher Metz­ge­rei Rend­le und dem da­hin­ter lie­gen­den Wie­de­mann-Ge­län­de plant ein In­ves­tor den Bau von 50 Wohn­ein­hei­ten und ei­ner Tief­ga­ra­ge mit 65 Stell­plät­zen. Der Krum­ba­cher Bau­aus­schuss be­han­del­te in sei­ner jüngs­ten Sit­zung da­zu ei­nen An­trag auf Vor­be­scheid. Vor­ge­se­hen sei­en drei­ge­schos­si­ge Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser. Die bei­den Grund­stück­be­rei­che Rend­le und Wie­de­mann sol­len zu die­sem Zweck zu­sam­men­ge­führt wer­den, sag­te Stadt­bau­meis­ter Björn Nü­bel. Der süd­lich des Rend­le-Ge­bäu­des ein­mün­den­de Spi­tal­weg wür­de in dem be­tref­fen­den Teil­stück auf ei­ne Breite von 4,50 Me­ter er­wei­tert. Laut Bür­ger­meis­ter Hu­bert Fi­scher sei ei­ne „auf­ge­lo­cker­te Be­bau­ung“, ähn­lich dem „Kai­ser­gar­ten“, vor­ge­se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.