St­ein­mei­er for­dert Flug­ver­bot in Sy­ri­en

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

An­ge­sichts der ver­hee­ren­den La­ge in Sy­ri­en un­ter­stützt Bun­des­au­ßen­mi­nis­ter Frank-Wal­ter St­ein­mei­er (SPD) ei­nen Vor­schlag der USA für ein Flug­ver­bot in dem Bür­ger­kriegs­land. Am Ran­de der UNGe­ne­ral­de­bat­te in New York sag­te er, mit dem töd­li­chen An­griff auf ei­nen Hilfs­kon­voi am Mon­tag­abend na­he Alep­po ha­be der Sy­ri­enKon­flikt „ei­nen neu­en Tief­punkt er­reicht“. Die Feu­er­pau­se sei nur zu ret­ten durch „ein zeit­lich be­grenz­tes, aber voll­stän­di­ges Ver­bot al­ler mi­li­tä­ri­schen Flug­be­we­gun­gen über Sy­ri­en – min­des­tens für drei, bes­ser für sie­ben Ta­ge“. St­ein­mei­er traf in New York auch mit dem rus­si­schen Au­ßen­mi­nis­ter Ser­gej La­w­row zu­sam­men. Mos­kau lehnt bis­her Flug­ver­bo­te ab. Die UN nah­men am Don­ners­tag ih­re Hilfs­lie­fe­run­gen in Sy­ri­en wie­der auf. (afp, AZ)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.