Mit re­vo­lu­tio­nä­ren Öff­nungs­zei­ten ge­star­tet

Vor 25 Jah­ren hat­te der Kin­der­gar­ten Hei­lig Kreuz in Hoch­wang als ei­ner der we­ni­gen im Land­kreis ganz­tags ge­öff­net. Was beim Tag der of­fe­nen Tür am Sams­tag al­les ge­bo­ten ist

Mittelschwaebische Nachrichten - - Landkreismitte -

Hoch­wang Ti­na Bren­ner hat al­les noch ganz ge­nau vor Au­gen: den Tag, als der Kin­der­gar­ten Hei­lig Kreuz in Hoch­wang nach ei­nem Jahr Bau­zeit öff­ne­te und zum ers­ten Mal die klei­nen Kin­der mit ih­ren El­tern zur Tü­re hin­ein­ström­ten. Al­le vol­ler Neu­gier­de, Span­nung und Auf­re­gung. 25 Jah­re sind seit­dem ver­gan­gen, Bren­ner ist im­mer noch Er­zie­he­rin, die klei­nen Mäd­chen und Jun­gen von da­mals sind längst er­wach­sen und ha­ben selbst ei­ge­ne Kin­der – und so man­ches be­treut Ti­na Bren­ner heu­te wie­der. Am Sams­tag kann sie vi­el­leicht ganz vie­le Ge­sich­ter von frü­her wie­der­se­hen, dann fei­ert die Ein­rich­tung ihr Ju­bi­lä­um mit ei­nem Got­tes­dienst und ei­nem Tag der of­fe­nen Tür.

Be­vor es den Kin­der­gar­ten in Hoch­wang gab, war es für orts­an­säs­si­ge El­tern gar nicht so ein­fach, ih­re Klei­nen be­treu­en zu las­sen. Sie muss­ten sie ent­we­der im­mer selbst nach Ichen­hau­sen fah­ren oder sie mit dem Schul­bus hin­brin­gen, der aber nur vor­mit­tags fuhr. Weil so vie­le Fa­mi­li­en be­trof­fen wa­ren, mach­te sich Mon­si­gno­re Fran­ze, da­mals zu­stän­dig für die Ge­mein­de Hoch­wang, stark für ei­nen Neu­bau vor Ort. Der soll­te aber un­be­dingt un­ter kirch­li­cher Trä­ger­schaft ste­hen. Sein Ein­satz lohn­te sich, im Sep­tem­ber 1990 war Spa­ten­stich, ein Jahr spä­ter öff­ne­te der Hei­li­gK­reuz-Kin­der­gar­ten. „Wenn auch noch nicht al­les per­fekt war, ein paar Mö­bel und an­de­re Klei­nig­kei­ten ha­ben noch ge­fehlt“, er­in­nert sich Ti­na Bren­ner zu­rück. Der An­drang war trotz­dem groß, die Plät­ze sei­en „heiß be­gehrt“ge­we­sen. Denn Hoch­wang hat­te für da­ma­li­ge Ver­hält­nis­se re­vo­lu­tio­nä­re Öff­nungs­zei­ten: Als ei­ne der ers­ten Kin­der­gär­ten im Land­kreis war von Mon­tag bis Don­ners­tag von 6.45 bis 17 Uhr durch­ge­hend ge­öff­net. 42 Kin­der star­te­ten in zwei Ganz­tags­grup­pen, zwei Kin­der­pfle­ge­rin­nen und zwei Er­zie­he­rin­nen be­treu­ten sie. Zwei von ih­nen sind bis heu­te ge­blie­ben, ne­ben Eva-Ma­ria Baum­hackl ist Ti­na Bren­ner im­mer noch mit von der Par­tie. Sie selbst war da­mals aus dem Würt­tem­ber­gi­schen in die Hoch­wan­ger Ein­rich­tung ge­kom­men, hat­te al­so wie die Klei­nen ih­ren ers­ten Tag dort. Nach­dem sie bis da­hin nie län­ger als drei Jah­re in ei­nem Kin­der­gar­ten tä­tig ge­we­sen war, hat­te sie sich da­mals vor­ge­nom­men, end­lich ein­mal Kin­der bis zur Ein­schu­lung zu be­glei­ten. In­zwi­schen sind 25 Jah­re dar­aus ge­wor­den, sie hat vie­le Kin­der groß wer­den se­hen und drei ver­schie­de­ne Lei­te­rin­nen er­lebt. Seit 2014 steht Uta Prinz an der Spit­ze.

Ver­än­dert hat sich in all den Jah­ren auf den ers­ten Blick nicht so viel. Es sind im­mer noch zwei Grup­pen, im Mo­ment 38 Kin­der und fünf Be­treue­rin­nen und wo in Hoch­wang ge­fei­ert wird, ist meist auch der Kin­der­gar­ten ak­tiv da­bei. Die Räu­me wur­den mehr­mals re­no­viert und um­ge­baut, zu­letzt wa­ren in den Os­ter­fe­ri­en die Ma­ler da. Nach­dem die Räu­me zu Be­ginn weiß wa­ren, dann zwi­schen­zeit­lich bunt über­pin­selt wur­den, herrscht jetzt wie­der die Far­be Weiß vor. Was Au­ßen­ste­hen­den we­ni­ger auf­fällt: „Die Ar­beit ist an­ders und mehr ge­wor­den“, sagt Ti­na Bren­ner. Uta Prinz ist vor al­lem der mas­siv ge­stie­ge­ne Pa­pier­kram auf­ge­fal­len, „doch strah­len­de Kin­der­au­gen ent­schä­di­gen für al­les“.

Seit Mo­na­ten lau­fen nun die Vor­be­rei­tun­gen für das Ju­bi­lä­um. Am Sams­tag ist ein um­fang­rei­ches Pro­gramm ge­bo­ten. Nach ei­nem fei­er­li­chen Got­tes­dienst im Kin­der­gar­ten und den Fest­an­spra­chen öff­net die Ein­rich­tung den Gäs­ten ih­re Rä­um­lich­kei­ten. Ne­ben vie­len Le­cke­rei­en gibt es ver­schie­de­ne Ak­ti­vi­tä­ten wie ei­ne Hüpf­burg, Ak­tio­nen wie Schmin­ken und um 14 Uhr ein Pup­pen­thea­ter für die Kin­der. Der El­tern­bei­rat hat zu­dem ei­ne Tom­bo­la or­ga­ni­siert. Ti­na Bren­ner hofft vor al­lem auf ei­nes: ganz vie­le Ehe­ma­li­ge wie­der­zu­se­hen. (hva)

Fo­to: Uta Prinz

Der Kin­der­gar­ten Hl. Kreuz in Hoch­wang fei­ert den 25. Ge­burts­tag und lädt des­halb zum Tag der of­fe­nen Tür ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.