Rea­gan-Nach­lass für 5,7 Mil­lio­nen ver­stei­gert

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama - (dpa)

Die Ver­stei­ge­rung des Nach­las­ses von Ro­nald und Nan­cy Rea­gan in New York hat mehr als 5,7 Mil­lio­nen Dol­lar (et­wa 5 Mil­lio­nen Eu­ro) ein­ge­bracht. Der Er­lös soll größ­ten­teils der Stif­tung des frü­he­ren US-Prä­si­den­ten und sei­ner Ehe­frau zu­gu­te­kom­men. Un­ter den Auk­ti­ons­stü­cken wa­ren un­ter an­de­rem Schmuck, Ein­rich­tungs­ge­gen­stän­de und Ge­schirr. Ein von Rea­gan si­gnier­tes Stück der Ber­li­ner Mau­er er­ziel­te 277500 Dol­lar. Rea­gan hat­te 1987 den da­ma­li­gen Kreml­chef Mich­ail Gor­bat­schow in Ber­lin auf­ge­for­dert, die Mau­er ab­zu­rei­ßen. Rea­gan starb 2004, sei­ne Frau die­ses Jahr im März.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.