Der nor­mals­te Mensch der Welt

Dia­na bü­gel­te nackt vor ih­rem Leib­wäch­ter. An­dy Borg macht halt et­was an­de­res. Im Him­mel gibt’s ein Wie­der­se­hen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama -

wid­met der Ent­hül­lung de­tail­ver­liebt viel Platz („nackt stand sie vor mir, sie hob ganz lang­sam das Tuch wie­der hoch ...“), steigt dann aber am En­de auf un­nach­ahm­li­che Wei­se aufs mo­ra­li­sche Po­dest. „Pi­kan­te De­tails, die Sie bes­ser für sich be­hal­ten hät­ten, Mr. Whar­fe!“

Fall 2 fällt in die Ka­te­go­rie „le­bens­lan­ge Treue“. das neue ver­mel­det den ein­sa­men Tod des Chauf­feurs von Mo­de­zar Ru­dolph Mos­ham­mer, der 2005 er­mor­det wur­de. Sein Fah­rer Andre­as Ka­plan nahm sich da­mals Mos­ham­mers Schoß­hünd­chen an. Als Dai­sy 2006 mit 13 Jah­ren starb, leb­te er mit ih­rer Ur­ne wei­ter. „Sein letz­tes An­den­ken“stand, so be­rich­tet das neue ehr­fürch­tig, an sei­nem Bett, als Ka­plan, Mo­sis ewi­ger Chauf­feur, nun in Ost­fries­land starb. Wie be­en­det man ei­ne so un­end­lich trau­ri­ge Ge­schich­te? das neue je­den­falls so: „Jetzt sind al­le drei im Him­mel wie­der ver­eint.“Der Mo­si, die Dai­sy und der An­di. Ein an­de­rer An­dy, der Show­mas­ter An­dy Borg, sagt von sich: „Ich bin der nor­mals­te Mensch der Welt.“So steht’s in der Neu­en Post. Und so, wie der An­dy Borg das un­ter­füt­tert, wird ihm nie­mand den Ti­tel strei­tig ma­chen kön­nen. „Wenn das Wet­ter schön ist, gril­len wir im Gar­ten. Und wenn es reg­net, ma­chen wir halt et­was an­de­res.“Nor­ma­ler geht nicht. Kom­men wir zu: Brad Pitt. Nein, nicht die Schei­dungs­sa­che. Das Neue Blatt nimmt an an­de­rem An­stoß. „Mil­lio­nen­schwer – aber sei­ne Oma lebt im Hor­ror-Heim!“Was ist das Aus­ein­an­der­bre­chen von Bran­ge­li­na da­ge­gen? Das „her­un­ter­ge­kom­me­ne Heim“hat nur ei­nen von fünf Ster­nen! Wir kön­nen Oma Bet­ty, 94, we­nig Hoff­nung auf ein Up­grade ma­chen. Denn die­se Schei­dung wird teu­er!

Apro­pos Schei­dung: Schö­ne Woche blickt nach der Tren­nung von Ger­hard Schrö­der und sei­ner Do­ris vor­aus: „Wann kommt der fünf­te (Ehe-)Ring? Wann wird aus dem Au­di-Kanz­ler der Olym­pia-Schrö­der?“Vier Rin­ge = Au­di, fünf Rin­ge = Olym­pia – Sie ver­ste­hen?! Da­bei ist das doch ein­fach mit der Ehe, die 50 Jah­re hält. „Ich ra­te al­len Män­nern, mit Sen­ta Ber­ger ver­hei­ra­tet zu sein“, sagt Micha­el Ver­hoeven dem Neu­en Blatt. Da­für gibt’s von uns fünf Ster­ne. Micha­el Schrei­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.