Der Yo­se­mi­te Na­tio­nal­park wächst um ein Sumpf­ge­biet

Mittelschwaebische Nachrichten - - Reise-journal - Www.yo­se­mi­te­con­ser­van­cy.org/ha­bi­tat-resto­ra­ti­on/ pro­tect-Acker­son-mea­dow-2016

Der Yo­se­mi­te Na­tio­nal­park, 1890 ge­grün­det und seit 1984 Unesco-Welt­na­tur­er­be, wird durch ei­ne Schen­kung grö­ßer. Das Ge­biet „Acker­son Mea­dow“, das aus Wie­sen und Sümp­fen be­steht, wur­de vom Trust for Pu­b­lic Land von ei­nem Pri­vat­mann ge­kauft und dem Na­tio­nal Park Ser­vice ge­schenkt. Denn die ur­sprüng­li­chen Gren­zen des Na­tio­nal­parks um­fass­ten be­reits Acker­son Mea­dow. In Zu­kunft sol­len die Flo­ra und Fau­na des Ge­biets wie­der so ge­schützt sein, wie es im Yo­se­mi­te Na­tio­nal­park der Fall ist, der jähr­lich von vier Mil­lio­nen Men­schen be­sucht wird. (li) »in­fo

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.