Ver­lo­re­ne Bay­ern

At­lé­ti­co Ma­drid war auch ges­tern Abend beim 0:1 wie­der zu stark für die Münch­ner. Pfos­ten und Lat­te ver­hin­der­ten so­gar ei­ne hö­he­re Nie­der­la­ge

Mittelschwaebische Nachrichten - - Panorama -

Ma­drid Auch mit Carlo An­ce­lot­ti gibt es für den FC Bay­ern in Spa­ni­en nichts zu ho­len. Nach drei Halb­fi­nal-Nie­der­la­gen in der Cham­pi­ons Le­ague ge­gen Spit­zen­klubs aus der Pri­me­ra Di­vi­sión muss­ten sich die Münch­ner am Mitt­woch­abend bei der schnel­len Rück­kehr zum letzt­jäh­ri­gen Be­zwin­ger At­lé­ti­co Ma­drid auch un­ter dem neu­en Trai­ner ge­schla­gen ge­ben. Beim 0:1 (0:1) be­sie­gel­te Yan­nick Car­ras­co (35. Mi­nu­te) nach acht Sie­gen des deut­schen Re­kord­meis­ters in den bis­he­ri­gen acht Pflicht­spie­len un­ter An­ce­lot­ti bei der ers­ten Kraft­pro­be die ers­te Nie­der­la­ge des Ita­lie­ners. Deutsch­land-Schreck An­toi­ne Griez­mann ver­pass­te mit ei­nem Foul­elf­me­ter an die Lat­te (84.) noch ei­nen zwei­ten Tref­fer.

In der Fe­s­tung Esta­dio Vi­cen­te Cal­derón ge­lang den Münch­nern wie in der Amts­zeit von Pep Guar­dio­la und bei den K.o. ge­gen Re­al Ma­drid (2014), den FC Bar­ce­lo­na (2015) und vor fünf Mo­na­ten ge­gen At­lé­ti­co wie­der kein Aus­wärts­tref­fer ge­gen ein spa­ni­sches Team. Die wa­ren im Du­ell zwei­er Kö­nigs­klas­sen-Top­ver­ei­ne zwar lan­ge feld­über­le­gen und steck­ten nie auf, doch in der De­fen­si­ve wa­ren sie an­fäl­lig und nach vor­ne nicht prä­zi­se und krea­tiv ge­nug. Nach dem 5:0 ge­gen Ros­tow be­deu­tet die Nie­der­la­ge in Ma­drid auch ei­nen Rück­schlag im Kampf um den Grup­pen­sieg. At­lé­ti­co führt die Grup­pe D mit sechs Punk­ten an. Der Grup­pen­ers­te geht beim Ach­tel­fi­na­le im kom­men­den Jahr den an­de­ren Vor­run­den­sie­gern und da­mit wohl Schwer­ge­wich­ten aus dem Weg. Den Münch­nern blei­ben aber vier Spiel­ta­ge, um sich noch den Spit­zen­platz zu er­kämp­fen. Das Rück­spiel ge­gen At­lé­ti­co fin­det am 6. De­zem­ber zum Grup­pen­ab­schluss statt.

Fünf Mo­na­te nach dem 0:1 an sel­ber Stel­le wa­ren die Bay­ern ge­gen die nur an­fangs de­fen­siv ein­ge­stell­ten Spa­nier zwar um Spiel­kon­trol­le be­müht und hat­ten durch Tho­mas Mül­ler auch die ers­te gro­ße Tor­chan­ce. Der Na­tio­nal­spie­ler schei­ter­te aber nach ei­nem Thia­go-Zu- spiel per Di­rekt­ab­nah­me (13.). Im Ge­gen­satz zum Halb­fi­nal-Hin­spiel im April war Mül­ler dies­mal von An­fang an da­bei, und auch an­sons­ten setz­ten bei­de Trai­ner auf die er­wart­ba­ren Start­for­ma­tio­nen. So saß bei den Münch­nern Neu­zu­gang Mats Hum­mels zu­nächst auf der Bank. Der zu­letzt bä­ren­star­ke Ja­vi Mar­tí­nez stand 60 Mi­nu­ten ne­ben Jé­rô­me Boateng in der In­nen­ver­tei­di­gung, ehe An­ce­lot­ti den frü­he­ren Dort­mun­der Hum­mels für Boateng ein­wech­sel­te.

Nach et­wa 20 Mi­nu­ten war die Hin­ter­mann­schaft der Gäs­te dann auch erst­mals ge­for­dert. Car­ras­co prüf­te mit ei­nem Schuss aus halb­rech­ter Po­si­ti­on Tor­wart Ma­nu­el Neu­er (19.). We­nig spä­ter köpf­te Fer­nan­do Tor­res in ei­nem sehr un­ter­halt­sa­men und kurz­wei­li­gen Kräf­te­mes­sen zwei­er ech­ter Top­ver­ei­ne an den Pfos­ten (22.). At­lé­ti­co wur­de nun stär­ker und vor al­lem durch das schnel­le Um­schalt­spiel im­mer ge­fähr­li­cher. Tor­res traf zu­nächst noch das Au­ßen­netz (34.), doch ei­ne Mi­nu­te spä­ter er­ziel­te Car­ras­co mit eiBay­ern nem plat­zier­ten Schuss aus knapp 18 Me­tern das ver­dien­te 1:0. Den Bay­ern-Be­mü­hun­gen fehl­te in die­ser Pha­se die Prä­zi­si­on, dem Of­fen­siv­spiel die Durch­schlags­kraft. Mit den Her­ein­nah­men von Ar­jen Rob­ben für Mül­ler und Jos­hua Kim­mich für Thia­go ver­such­te An­ce­lot­ti noch­mals neue Im­pul­se zu set­zen. Robert Le­wan­dow­ski hat­te die gro­ße Chan­ce zum Aus­gleich, ver­fehl­te aber per Kopf (77.). Auf der an­de­ren Sei­te trat Griez­mann nach ei­nem Foul von Vi­dal an Fil­i­pe Lu­is zum Straf­stoß an – ver­pass­te aber die Vor­ent­schei­dung. (dpa) At­lé­ti­co Ma­drid Oblak – Ju­an­fran, Sa­vic, Go­din, Fil­i­pe Lu­is – Saul Ni­guez, Ko­ke, Ga­bi, Car­ras­co (72. Ga­mei­ro) – F. Tor­res (79. Gaitán), Griez­mann (90.+2 Par­tey) Bay­ern München Neu­er – Lahm, Boateng (62. M. Hum­mels), Ja­vi Mar­ti­nez, Ala­ba – Xa­bi Alon­so – Thia­go (66. Kim­mich), Ar. Vi­dal – T. Mül­ler (59. Rob­ben), Le­wan­dow­ski, F. Ri­bé­ry Tor 1:0 Car­ras­co (35.) Be­son­de­res Vor­komm­nis Griez­mann (At­lé­ti­co Ma­drid) ver­schießt Foul­elf­me­ter (84.)

Fo­to: Get­ty

Ein sel­te­nes Bild: Ge­schla­ge­ne Bay­ern-Spie­ler. Mar­ti­nez, Le­wan­dow­ski und Vi­dal ges­tern Abend bei der Münch­ner 0:1-Nie­der­la­ge in Ma­drid.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.