Da ist er wie­der: Andre­as Küm­mert

Mittelschwaebische Nachrichten - - Feuilleton -

Wer? Falls sie die ers­te Sing­le „Be­si­de You“, ei­ne Po­wer-Bal­la­de, tat­säch­lich noch nicht im Ra­dio ge­hört ha­ben: Andre­as Küm­mert war der Kauz, der vor drei Jah­ren mit haus­ho­hem Vor­sprung bei „The Voice of Ger­ma­ny“ge­won­nen hat, sich dann bei Ra­ab für den Eu­ro­vi­si­on Song Con­test qua­li­fi­zier­te, aber aus Event­angst lie­ber Ann So­phie an­tre­ten ließ, die dann punkt­los un­ter­ging. Wer half, sein da­mals er­schie­ne­nes Al­bum „He­re I Am“an die Spit­ze der Charts zu hie­ven, wird auch mit „Re­co­very Ca­se“Freu­de ha­ben. Wie der Fus­sel­bart­mann Küm­mert schon in „Sim­ple Man“zeig­te, kann er durch­aus über­wäl­ti­gend sou­li­gen Pop sin­gen. Aber wie man das ka­putt pro­du­zie­ren kann, wur­de sei­ner­zeit eben auch gleich mit „He­art of Sto­ne“of­fen­kun­dig. Ja, ori­gi­nell ist we­nig. Aber zwi­schen Trallal­la und der über­dreh­ten Schrau­be in „No­to­rious Ali­en“ist auch man­ches ein­fach Schö­ne da­bei. (ws) *****

Andre­as Küm­mert: Re­co­very Ca­se (Po­ly­dor/Uni­ver­sal)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.