FBI in­ter­es­siert sich für Trumps Schwie­ger­sohn

Mittelschwaebische Nachrichten - - Politik -

In der Af­fä­re um ei­ne mög­li­che rus­si­sche Ein­fluss­nah­me auf die US­Wahl ist auch der Be­ra­ter und Schwie­ger­sohn von Prä­si­dent Do­nald Trump im Vi­sier der Er­mitt­ler. Die Bun­des­po­li­zei FBI in­ter­es­siert sich nach Be­rich­ten von US-Me­di­en für Kon­tak­te Ja­red Kush­ners zu Ver­tre­tern Russ­lands. Es blieb zu­nächst aber un­klar, ob der Ehe­mann von Trumps Toch- ter Ivan­ka im Zen­trum der Un­ter­su­chung steht. Dem Fern­seh­sen­der NBC zu­fol­ge glau­ben die Er­mitt­ler, Kush­ner be­sit­ze „be­deu­ten­de In­for­ma­tio­nen“. Das be­deu­te aber nicht, dass der 36-Jäh­ri­ge auch ei­ner Straf­tat ver­däch­tigt wer­de. (afp)

Ja­red Kush­ner

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.