BMW Wer­ken fehlt ein Teil von Bosch

Pro­duk­ti­on steht still

Mittelschwaebische Nachrichten - - Wirtschaft -

München Der Autozulieferer Bosch hat Lie­fer­pro­ble­me bei ei­nem Bau­teil für BMW und sorgt für mas­si­ve Pro­duk­ti­ons­aus­fäl­le in München, Leipzig und Chi­na. Wann der Eng­pass be­ho­ben wird, ist völ­lig of­fen. „Un­ser Lie­fe­rant Bosch ist zur­zeit nicht in der La­ge, uns mit ei­ner aus­rei­chen­den Zahl von Lenk­ge­trie­ben für die BMW 1er, 2er, 3er und 4er Rei­he zu be­lie­fern“, sag­te Ein­kaufs­vor­stand Mar­kus Dues­mann. In München, Leipzig und im Werk Ti­e­xi im chi­ne­si­schen She­nyang sei die Fer­ti­gung stark ein­ge­schränkt. In Ross­lyn in Süd­afri­ka sei­en War­tungs­ar­bei­ten vor­ge­zo­gen wor­den. Es feh­le ein Guss­ge­häu­se für das Lenk­ge­trie­be der 1er, 2er, 3er und 4er Rei­he. Bosch teil­te mit, die Fir­ma be­zie­he ein we­sent­li­ches Bau­teil für die Len­kung von ei­nem Zu­lie­fe­rer in Ita­li­en. Bei die­sem kom­me es zu Lie­fer­pro­ble­men.

Bis­lang sind meh­re­re tau­send Au­tos nicht wie ge­plant ge­baut wor­den. Ein Groß­teil da­von las­se sich je­doch nach­ho­len, sag­te ein BMWSpre­cher. Noch hof­fe man, dass Kun­den nicht län­ger auf be­stell­te Au­tos war­ten müs­sen. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.