Bots­wa­na: Rei­sen­de zah­len nun Ein­tritts­ge­büh­ren

Mittelschwaebische Nachrichten - - Reise-journal -

Bots­wa­na gilt als Vor­zei­ge­land in Afri­ka und als teu­res Rei­se­ziel. Nun wird ei­ne Rei­se in das Land des Oka­wan­ga-Del­tas noch teu­rer: Vom 1. Ju­ni an ver­langt Bots­wa­na ei­ne Tou­ris­ten­steu­er in Hö­he von 30 US-Dol­lar. Der Be­trag muss an Grenz­über­gän­gen und an den Flug­hä­fen be­gli­chen wer­den, in bar oder per Kre­dit­kar­te. Da­nach er­hal­ten die Rei­sen­den ei­ne Quit­tung, die von den Grenz­be­am­ten zu­sam­men mit dem Pass ab­ge­stem­pelt wird. Die Quit­tung ist für 30 Ta­ge gül­tig und kann für mehr­fa­che Ein­rei­sen ge­nutzt wer­den. Die Steu­er soll da­zu bei­tra­gen, den Tou­ris­mus wei­ter­zu­ent­wi­ckeln. (li) »in­fo www.bots­wa­na­tou­rism.co.bw/ tou­rism le­vy

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.