Hoch hin­aus

An Pfings­ten Ur­laub in den Ber­gen ma­chen

Mittelschwaebische Nachrichten - - Reise-journal -

Vie­le zieht es zu Pfings­ten in die Ber­ge. Kein Wun­der, schließ­lich ist auch in hö­he­ren La­gen der letz­te Schnee auf den Wan­der­we­gen ge­schmol­zen. Gleich­zei­tig sind die Tem­pe­ra­tu­ren noch an­ge­neh­mer als im Hoch­som­mer – al­so genau das Rich­ti­ge für ei­nen Ak­tiv­ur­laub. Egal, ob man ei­ne ge­müt­li­che Wan­de­rung mit der gan­zen Fa­mi­lie plant, sich in ei­nen Klet­ter­gar­ten wagt oder mit dem Moun­tain­bike die Ber­ge un­si­cher macht – Spaß ist im Ge­bir­ge ga­ran­tiert. Und was gibt es Schö­ne­res, als den atem­be­rau­ben­den Aus­blick, wenn man es nach oben ge­schafft hat? Vie­ler­orts fin­det man zu­dem noch Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten für Groß und Klein. So kann man hier und da mit ei­ner Som­mer­ro­del­bahn ins Tal hin­ab­sau­sen oder im Er­leb­nis­bad die Rut­schen und das Wel­len­be­cken tes­ten. Al­so, wor­auf war­ten? Zahl­rei­che Un­ter­künf­te freu­en sich auf Gäs­te, die sie rund­um ver­wöh­nen kön­nen. Denn Ur­laub in den Ber­gen muss nicht nur ak­tiv sein, son­dern es bleibt auch Zeit für viel Ent­span­nung. so­na

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.