Die Da­zu Ver­die­ner

Bun­des­tag Was Ab­ge­ord­ne­te mit Ne­ben­tä­tig­kei­ten al­les ein­neh­men

Mittelschwaebische Nachrichten - - Erste Seite - VON RU­DI WAIS

Augs­burg Peer St­ein­brück war noch Kanz­ler­kan­di­dat, als er ei­nen eben­so tref­fen­den wie un­glück­li­chen Ver­gleich zog. Je­der Spar­kas­sen­di­rek­tor in Deutsch­land, nör­gel­te er, ver­die­ne mehr als der Re­gie­rungs­chef. Dass der frü­he­re Fi­nanz­mi­nis­ter da­mals ei­ner der Ab­ge­ord­ne­ten mit den höchs­ten Ne­ben­ein­künf­ten war, mach­te die Sa­che nicht bes­ser. St­ein­brück hat­te sei­nen Ruf end­gül­tig weg: Der Raff­zahn von der SPD.

Ob­wohl er sein Man­dat längst nie­der­ge­legt hat, ge­hört der 70-Jäh­ri­ge auch in der gera­de zu En­de ge­hen­den Wahl­pe­ri­ode zu den Par­la­men­ta­ri­ern mit den höchs­ten Ne­ben­ein­künf­ten – nach Be­rech­nun­gen der Lob­by­or­ga­ni­sa­ti­on Ab­ge­ord­ne­ten­watch min­des­tens 468500 Eu­ro.

Ganz vor­ne lie­gen mit Phil­ipp Graf Ler­chen­feld und Jo­han­nes Rö­ring zwei Kol­le­gen aus der Uni­on. Der ei­ne hat gut zwei Mil­lio­nen Eu­ro da­zu ver­dient, der an­de­re fast zwei Mil­lio­nen – zur Wahr­heit ge­hört in ih­ren Fäl­len al­ler­dings auch, dass bei­de im Ne­ben­be­ruf Land­wir­te ge­blie­ben sind und dem Bun­des­tag den Um­satz ih­rer Be­trie­be mel­den müs­sen und nicht den Ge­winn. Selbst bei ei­ner Um­satz­ren­di­te von zehn Pro­zent lä­gen sie ver­mut­lich noch hin­ter St­ein­brück. Von den mehr als 600 Ab­ge­ord­ne­ten im Bun­des­tag hat je­der vier­te Ne­ben­ein­künf­te von mehr als 1000 Eu­ro im Mo­nat. Zu den als Vor­trags­red­ner, An­wäl­ten, Lehr­be­auf­trag­ten, Auf­sichts- und Bei­rats­mit­glie­dern be­son­ders ge­frag­ten Par­la­men­ta­ri­ern ge­hö­ren un­ter an­de­rem der eben­falls schon aus­ge­schie­de­ne CSU-Mann Pe­ter Gau­wei­ler mit min­des­tens 1,9 Mil­lio­nen Eu­ro an zu­sätz­li­chen Ein­nah­men, sei­ne Par­tei­freun­din Dag­mar Wöhrl mit min­des­tens 705 000 Eu­ro und der frü­he­re Ver­kehrs­mi­nis­ter Pe­ter Ram­sau­er mit min­des­tens 605000 Eu­ro. Was die Ab­ge­ord­ne­ten aus der Re­gi­on ne­ben ih­ren Diä­ten noch al­les ver­die­nen, le­sen Sie in der Po­li­tik.

Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.