Vor 50 Jah­ren

Mittelschwaebische Nachrichten - - Notizbuch -

Das bi­schöf­li­che Or­di­na­ri­at hat Gre­gor Sing, bis­her Pfar­rer in Reh­ros­bach, zum Stadt­pfar­rer der neu­en Krum­ba­cher Pfar­rei Ma­ria Hilf er­nannt. Bur­gau, Ab­fall und Wert­stoff­zen­trum, ge­öff­net 8 15.45 Uhr. Frei­bad Krum­bach, Rau­nau­er Stra­ße 36, ge­öff­net 9 20 Uhr, (bei schlech­tem Wet­ter 9 11 und 16.30 18.30 Uhr ge­öff net) In­ter­net Hot­li­ne: www.stadt­wer­ke krum­bach.de. Blue Fun Bad Wö­ris­ho­fen, lee 1, ge­öff­net 10 20 Uhr. Ther­me Bad Wö­ris­ho­fen, Ther­me­n­al­lee 1, ge­öff­net 10 22 Uhr. Na­tur Ther­me Brei­ten­brunn, Be­der nau, Ho­hen­schlau­er Str. 25, 12 18 Uhr, Ba­de­zeit f. 6 16 Jähr. im Ther­mal­be­cken, ge­öff­net 12 19 Uhr. Städ­ti­sches Frei­bad am Gsund­brun nen Bur­gau, 9 20 Uhr, ge­öff­net, (bei un güns­ti­ger Wit­te­rung wird das Bad um 13 Uhr ge­schlos­sen, öff­net aber noch­mals von 17.30 19.30 Uhr). Wald­frei­bad Dinkelscherben, Am Kai ser­berg, ge­öff­net 10 20 Uhr, www.din­kel scher­ben.in­fo, bit­te an­ge­pass­te Öff­nungs zeiten an hei­ßen Ta­gen oder bei schlech tem Wet­ter be­ach­ten. Wald­bad Günz­burg, Hei­den­hei­mer Stra ße 6, täg­lich ge­öff­net von 9 bis 20 Uhr, (bei schlech­ter Wit­te­rung ist das Bad von 9 bis 12 Uhr und 17 bis 19.30 Uhr ge­öff net, bei Re­gen ge­schlos­sen). Städ­ti­sches Frei­bad an der Günz Ichen­hau­sen, Günz­tal­stra­ße 10, ge­öff net, täg­lich von 10 20 Uhr ge­öff­net (bei schlech­ter Wit­te­rung ge­schlos­sen). Gar­ten­hal­len­bad Leip­heim, Günz­bur ger Stra­ße 68, 13 21 Uhr, Da­mensau­na, (Mon­tag in den Fe­ri­en ab 10 Uhr), 13 21 Uhr, ge­öff­net, (Mon­tag in den Fe­ri­en ab 10 Uhr ge­öff­net), 13.15 14 Uhr, Was­ser gym­nas­tik. Do­nau­bad Neu Ulm, Wi­b­lin­ger Stra­ße 55, ge­öff­net 10 21 Uhr, Sau­na­be­reich täg­lich von 10 22 Uhr. Ther­me­nal

Wert­stof­fe

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.