Bo­den­see: Sand­skulp­tu­ren in Ror­schach

Mittelschwaebische Nachrichten - - Reise-journal -

Die Ari­onwie­se im Schwei­ze­ri­schen Ror­schach ver­wan­delt sich vom 12. bis 19. Au­gust in ei­nen Sand­kas­ten für Gro­ße. Beim 19. In­ter­na­tio­na­len Sand­skulp­tu­ren­fes­ti­val, dem äl­tes­ten Eu­ro­pas, heißt es „Sur­vi­val of the fit­test – Der Stärks­te über­lebt“. Sand­skulp­tu­renKünst­ler rei­sen aus Lett­land, Hol­land, der Ukrai­ne, Russ­land und den USA an, um aus 20 Ton­nen Sand ih­re Kunst­wer­ke zu schaf­fen. Für Un­ge­dul­di­ge gibt es vom 16. bis 18. Au­gust von 17 bis 19.30 Uhr ein Speed-Car­ving. Der Ein­tritt auf das Ge­län­de kos­tet fünf Fran­ken, die Skulp­tu­ren sind bis 10. Sep­tem­ber zu se­hen. Hob­by-Sand­bild­hau­er kön­nen sich im gro­ßen Sand­kas­ten be­die­nen. Das acht­tä­gi­ge Fes­ti­val en­det mit der Sie­ger­eh­rung. Ei­ne Ju­ry ver­gibt am Abend des 19. Au­gust Prei­se, auch das Pu­bli­kum kürt sei­nen Fa­vo­ri­ten. (li) »info www.sand­skulp­tu­ren.ch

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.